Foto: Ben Wiesenfarth/Fritschi

Fritschi Vipec Evo 12 – Ski Touring mit Sicherheit und Komfort

Die weiterentwickelte Vipec Evo 12 von Fritschi wartet mit einem neuen, einfachen Einstiegsmechanismus auf: Ein fester Anschlag vorne, sowie ein kleines, mittig positioniertes „Pedal“ auf Höhe der Pins sorgen dafür, dass die Pin-Hebel präzise in die Inserts der Skitouren-Schuhe einrasten. Dies ist ein entscheidender Vorteil, besonders in schwierigem Gelände. Als Exklusivität hat Fritschi die Seitwärtsauslösung mit einem langen dynamischen Weg vorne integriert. Die Auslösung erfolgt deshalb nur wenn nötig, dann aber zuverlässig.

Die Vorteile der neuen Bindung auf einen Blick:

  • Neuer einfacher Einstieg
  • Seitwärtsauslösung vorne mit DIN-Wert-Einstellung und 13 mm dynamischem Weg
  • Notauslösung im Aufstieg
  • Einfache, komfortable Bedienung
  • Feste, nicht drehbare Ferseneinheit
  • Geringes Gewicht von 500 g / Einheit

Technische Daten

DIN: 5 – 12
Skibreite: > 70 mm
Gewicht: 500 g / Einheit ohne Stopper
Ski Stopper (Optionen serienmässige Ausstattung für Skibreiten): 80 / 90 / 100 / 110 mm
Gewicht Ski Stopper: 80 g / Einheit
UVP: CHF 577.00

Weitere Informationen: fritschi.swiss

Einfacher Einstieg

Die Schuhspitze wird über einen festen Anschlag und eine Orientierungshilfe optimal positioniert. Auf leichten Druck schliesst sich das System, indem die Pin-Hebel präzise in die Inserts einrasten.

Seitwärtsauslösung mit DIN-Wert Einstellung vorne

Vorne, dort wo die seitlichen Kräfte bei einem Sturz wirken, löst die Vipec Evo seitlich bei eingestellten Kräften nach DIN-Wert-Einstellung aus – genau wie eine Alpinbindung.

Langer dynamischer Weg von 13 mm – Auslösung nur wenn nötig

Der lange dynamische Weg von 13 mm verhindert ungewollte Auslösungen und dämpft seitliche Schläge, wodurch der Ski immer den besten Gripp behält.

Release Lever – Unmittelbare Freigabe des Schuhs bei Fontalauslösung

Nach der Auslösung der Ferse kippt der Schuh nach vorne. Über den Druck der Schuhnase auf den sogenannten Release Lever, wird der Schuh auch aus der Fronteinheit sofort frei gegeben.

Recommended Posts